Datenschutzgrundverordnung

 

Ab dem 25. Mai 2018 treten die neuen Datenschutzrichtlinien in Kraft.

Verantwortlicher/Umgang

Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber – Studiofrigo Hamburg (Friederike Stoffregen). 
Die detaillierten Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Im Hinblick auf Ihre personenbezogenen Daten setzt Studiofrigo Hamburg auf Transparenz, um Sie jederzeit vor bösen Überraschungen zu schützen. Daher bekommen Sie im Folgenden einen Überblick darüber, was gemäß Art. 6 Abs. 1 DSGVO mit Ihren personenbezogenen Daten passiert.

Zunächst verkauft Studiofrigo Hamburg Ihre personenbezogenen Daten niemals an Dritte weiter. 

Zweitens wird Studiofrigo Hamburg  Sie niemals nach Ihren personenbezogenen Daten fragen, sofern diese Angaben nicht unmittelbar zur angeforderten Informationsübertragung (z.B. Emailkommunikation, Newsletter) oder zur Zahlungsabwicklung benötigt werden.

Studiofrigo Hamburg weist darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 


Datenerfassung

Die Datenerfassung geschieht einerseits über die bewusste Mitteilung der Daten (siehe oben: Kontakformular, Zahlungsinformationen etc.) bzw. anderseits werden automatisch Daten beim Besuch der Website durch die IT-Systeme/Cookies* erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald die Website betreten wird.

Nutzung der Daten

Ein Teil der Daten wird wie eben beschrieben zur Kommunkation oder Zahlungsabwicklung genutzt, der andere Teil wird zur Analyse des Nutzerverhaltens verwendet.


Rechte bezüglich der Daten: Löschung, Auskunft, Widerruf

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an mich wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Einwilligung & Widerruf

Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer  Einwilligung möglich. sIe können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mai. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht:

Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Du hast das Recht, Daten, die auf Grundlage einer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeitet werden, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangt wird, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.


Verschlüsselung/Schutzvorkehrungen

Diese Website läuft über Squarespace, die folgendes zusichern:

"Auch wenn kein Dienst vollständig sicher sein kann, beschäftigen wir ein eigenes Sicherheitsteam, dessen Aufgabe darin besteht, Ihre persönlichen Informationen zu schützen. Zudem machen wir von verschiedenen Sicherheitsvorkehrungen Gebrauch. Hierzu zählen Firewalls zum Schutz vor Eindringlingen, redundante Netzwerke (sodass ein Server einspringt, sobald ein anderer ausfällt) und gezielte Tests zum Schutz und zur Absicherung von Schwachstellen im Netzwerk. Zahlungsinformationen werden ausschließlich unter Verwendung von HTTPS-Verschlüsselung übertragen. Darüber hinaus sind wir nach PCI DSS zertifiziert.

*Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die an Ihren Browser übermittelt werden, sobald Sie eine Website besuchen. Diese Dateien haben zahlreiche Funktionen. Sie bieten uns beispielsweise die Möglichkeit, bestimmte Informationen zu speichern, die Sie während der Navigation zwischen den verschiedenen Seiten unserer Services an uns weitergeben. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Studiofrigo Hamburg nutzt Cookies für folgende Zwecke:

Performance und Analytik (via Squarespace)

Mithilfe von Cookies analysiert Squarespace für studiofrigo-hamburg.com, wie auf Services zugegriffen wird und wie genau sie genutzt werden. Zudem erhält Studiofrigo Hamburg einen Überblick über die Performance der Services. Also können so anhand von Cookies ermittelt werden, wie Sie diese Seite angesehen haben.

Folgende Daten werden beim Besuch der Seite an Studiofrigo nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO übermittelt, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. 

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Anzahl der Besucher
  • Ort
  • Seitenaufrufe
  • sowie anonymisierte Statistiken

Cookies von möglichen Drittanbietern (Weiterleitung beim Zahlverfahren) unterliegen stets den Datenschutzbestimmungen des jeweiligen Drittanbieters, der den Cookie einsetzt.

Sie können Ihrem Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.


Zahlungsbereich

Im Kassenbereich werden Sie aufgefordert, Namen, Anschrift, E-Mail-Adresse und Zahlungsinformationen anzugeben, damit Studiofrigo Hamburg Bestellaufträge abwickeln kann.

Studiofrigo hat das E-Commerce-Zahlungssysteme mit Drittanbietern in den Webshop integriert. Daher gelten in Bezug auf den Zahlungsprozess die Geschäftsbedingungen und Richtlinien des jeweiligen E-Commerce-Zahlungssystems. Studiofrigo Hamburg (über Squarespace) erfasst ihre vollständigen Zahlungsinformationen, sobald diese ihre Daten erstmalig an Sie weitergeben oder ihre Angaben aktualisieren, damit es sie an die E-Commerce-Zahlungssysteme weiterleiten kann.

Ihre Zahlungsinformationen (Kreditkartendaten oder Ähnliches) werden von dieser Seite weder gesammelt noch gespeichert. Lediglich die Adressdaten werden zum Versand als Email an Studiofrigo Hamburg übermittelt. Studioftigo Hamburg übertragt Ihre personenbezogene Daten mittels einer verschlüsselten Verbindung an das Zahlungssystem. Dies geschieht auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Der Zahlungsverkehr über die gängigen Zahlungsmittel (Visa/MasterCard, PayPal) erfolgt ausschließlich über eine verschlüsselte SSL- bzw. TLS-Verbindung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von "http://" auf "https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Sie haben das Recht, ihre adressbezogen Daten nach dem Versand von Studiofrigo Hamburg löschen zu lassen. Hier genügt eine kurze Mitteilung.


Kontaktformular

Sobald das Kontaktformular ausgefüllt wird, werden die Daten auf Grundlage der Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) per Email an Studiofrigo übermittelt und gegebenenfalls zwecks Bearbeitung der Anfrage gespeichert. Sie haben jederzeit das Recht, diese Daten löschen zu lassen. Dazu genügt eine kurze Mitteilung. Die Kontaktdaten dafür finden Sie im Impressum.

Newsletter (zur Zeit inaktiv)

Wenn Sie den auf der Website angebotenen Newsletter beziehen möchten, wird von ihnen eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, verlangt, welche die Überprüfung gestattet, dass Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden sind. Weitere Daten werden nicht bzw. nur auf freiwilliger Basis erhoben. Diese Daten werden ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen verwendet und geben diese nicht an Dritte weiter.

Die Verarbeitung der in das Newsletteranmeldeformular eingegebenen Daten erfolgt ausschließlich auf Grundlage der Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kannjederzeit widerrufen werden, etwa über den "Austragen"-Link im Newsletter. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs hinterlegten Daten werden bis zur Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters gelöscht. 


Drittanbieter Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.

Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, die IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung der  leichten Auffindbarkeit der auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.